Oster Muffins

Rübli Muffing mit Glasur

So, da ich Ostern ja schon bei der Deko erwähnt habe, möchte ich Euch die Rübli-Muffins nicht vorenthalten.

Ich habe sie vor einiger Zeit im Internet entdeckt und anschließend zubereitet. Dazu muss ich Euch sagen, die Muffins sind einfach in der Zubereitung und jedem in meinem Familien, sowie Freundeskreis haben sie geschmeckt.

Also probiert sie einfach aus und lasst es Euch schmecken!

Viel Spaß 🙂

 

Rübli-Muffins

Zutaten:

  • Zwei Eier
  • Einen säuerlichen Apfel
  • 75g Zucker
  • 75g geschmolzene Butter
  • 100 ml Buttermilch
  • 100g Mandeln
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Priese Salz
  • 165g Dinkelvollkornmehl
  • 120g Karotten

Backzeit:

  • E-Herd 180°C
  • Umluft 160°C
  • 20-25Min.

Deko:

  • Lebensmittelfarbe – grün
  • Pistazien
  • Marzipan- Rübli

Zubereitung:

  1. Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden und Möhren reiben
  2. Zwei Eier aufschlagen und 75g Zucker hinzufügen – alles verrühren (Handrührgerät oder Rührmaschine)
  3. Anschließend 75g flüssige Butter hinzufügen und 100ml Buttermilch
  4. 100g Mandeln hinzufügen
  5. 3TL Backpulver und 1 Prise Salz hinzufügen
  6. Alles zusammen verrühren
  7. Im Anschluss daran 125g Dinkelvollkornmehl langsam hinzufügen
  8. Am Schluss die geriebenen Möhren und die Äpfel unterheben und in Muffin Förmchen geben

Backen:

  • E-Herd 180°C
  • Umluft 160°C
  • 20-25Min.

Verzieren:

  • Abkühlen lassen und anschließend verzieren
  • 250g Puderzucker  und 2-3 EL Wasser und Lebensmittelfarbe – grün vermischen und die Muffins bestreichen Pistazienkerne und die Marzipan-Rübli darauf geben

Rübli Muffin ohne Glasur   Rübli Muffing mit Glasur

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

    1. Freut mich zu hören 🙂
      Falls du sie mal selbst backen solltest, würde ich mich sehr freuen, wenn du es auch mit mir teilst 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.